Bühnenfotografie

Theater bedeutet Bühne, Bühne inkludiert Leidenschaft und Ästhetik und wir stehen gerne zur Seite, wenn diese aufregende Welt mittels Bilder dokumentiert werden soll.

Der Nutzen der Theater-Fotografie liegt in der Werbung und der Dokumentation.
Theater, Opernhäuser, Balletthäuser, Varietés, Kleinbühnen oder Bühnenveranstalter wissen über die Vorteile der Theater-Fotografie Bescheid und wir freuen uns mit professionellem und modernem Equipment zur Verfügung zu stehen und in dezenter und unauffälliger Zurückhaltung die Dokumentation einer ganzen Aufführung oder während der Proben machen zu dürfen.
Sehr gerne werden Making-Off Aufnahmen gemacht, die die Dynamik eines künstlerischen Projekts abbilden und einen Hauch Realität in die fragile Welt der Bühne und ihrer Sensibilität bringen.
Requisiten kunstvoll in Szene setzen, um dem Zusammenhang der künstlerischen Darbietung noch zu betonen, könnte auch ein Weg einer Begleitung eines Stücks sein.

Das Berücksichtigen der Farb- und Lichtverhältnisse, das Kennen der Materie, also des Inhalts, und der Sinn für künstlerisches Tun sind für uns selbstverständlich. Es ist von großer Bedeutung, aussagekräftige Szenen einzufangen und sie zueinander in Bezug zu setzen, um die Faszination, die das Schauspiel umgibt und die von ihm ausstrahlt, zu illustrieren.
Unser Ziel ist es, die Bilder so nah wie möglich an der Interpretation und Intention zu gestalten, um zu höchst zufriedenstellenden Ergebnissen zu gelangen.

Theater-Fotografie als lebendige Erinnerung und als Einladung ans Publikum fungiert zugleich darstellend als auch lockend. Wir versuchen beide Richtungen zu einer vollendeten Harmonie zu formen, um den Ansprüchen gerecht zu werden.